Posts Tagged ‘Verbot’

FreeSnus wird gegründet

Samstag, Februar 1st, 2014
Share

Der Verein FreeSnus setzt sich gegen das diskriminierende Verbot von Snus in der Schweiz und damit für die gesetzliche Legalisierung der Produktion und des Verkaufs ein. Gleichzeitig möchte der Verein Vorurteile hinsichtlich vermeintlich gesundheitlicher Risiken von Snus widerlegen. Langzeitstudien haben ergeben, dass Snus bedeutend weniger ungesund ist als Rauchen und auch weniger schädlich als der legal produzierte und frei verkäufliche Kautabak. Sowohl in der Schweiz als auch in der EU wird für eine Beibehaltung des Snus-Verbots votiert, weil Snus als Einstiegsprodukt zum Konsum von Rauchtabak diene. Auch diese Hypothese weist der Verein entschieden zurück. Schwedische Untersuchungen belegen, dass der Anteil männlicher Raucher innerhalb von nur drei Jahrzehnten von 40 auf 15 Prozent gesunken ist – ein klares Indiz dafür, dass Snus Rauchern beim Ausstieg hilft. Der Verein steht allen offen, die dem heutigen diskriminierenden Verbot kritisch gegenüberstehen und sich für die vollständige Legalisierung von Snus in der Schweiz einsetzen wollen.

Informieren Sie sich über Snus und unterstützen Sie die Petition auf www.freesnus.ch

131126_Flyer_A5_braun_seite1

Unverhältnismässigkeit im Strassenverkehrsgesetz: Aufhebung des Wimpelverbotes

Sonntag, November 4th, 2012
Share

Gestützt auf Artikel 160 Absatz 1 der Bundesverfassung und Artikel 107 des Parlamentsgesetzes reiche ich folgende parlamentarische Initiative ein:

Das Strassenverkehrsgesetz ist zu ergänzen mit einem Ausnahmeartikel, welcher an der Frontscheibe bzw. am Rückspiegel angebrachte kleinere Navigationsgeräte, kleinere Wimpel, Glücksbringer, Kreuze und Vignetten etc. zulässt, solange die Sicht nicht unverhältnismässig behindert wird.

Begründung (mehr …)

Nationalrat sagt Ja zum Pokern

Samstag, März 10th, 2012
Share

Pokerturniere mit kleinen Einsätzen sollen auch ausserhalb des Familien- und Freundeskreises zugelassen werden. Der Nationalrat hat mit 165 gegen 2 Stimmen eine Motion seiner Rechtskommission unterstützt.

Interview NZZ

Video Tagi-Online

Bericht 20Minuten

Debatte im Nationalrat: