Posts Tagged ‘Veranstaltungen’

Das Kaisermanöver 1912 im Raum Wil-Kirchberg: Die Schweiz am Vorabend des Ersten Weltkrieges

Montag, August 27th, 2012
Share

Der Kaiser in Wil SGDer Raum Kirchberg-Wil war im September 1912 Schauplatz eines – heute leider fast vergessenen – Grossereignisses. Das 3. Armeekorps führte in der Region eine Truppenübung mit 20‘000 Mann und tausenden von Pferden durch. Über 100‘000 Menschen verfolgten das Geschehen. Prominentester Gast war Kaiser Wilhelm II. von Deutschland, der mit grossem Aufwand empfangen wurde. Das «Kaisermanöver» von 1912 ist nicht nur ein interessantes Stück Regional- und Militärgeschichte. Es gibt auch Einblick in die damalige Schweiz: das Alltagsleben, die politische und gesellschaftliche Situation, die schwierige Stellung des Landes in einem Europa der Grossmächte. Und es lässt sich als Vorbote des Ersten Weltkriegs deuten.

In Wil steht noch heute ein Denkmal auf dem Hofberg auf dem Kaiserlindenplatz.
Das Historische- und Völkerkundemuseum in St.Gallen widmet dem 100-Jahr-Jubiläum eine Sonderausstellung ab dem 1. September.
Die Gemeinde Kirchberg führt zahlreiche Gedenkveranstaltungen durch.
Auch im Wil-Lexikon finden sich weitere Informationen zum Manöver und ein längerer, aber lesenswerter Text von Oberstlt. H. Fr. Kurz.