Posts Tagged ‘Texas hold’em’

Nationalrat sagt Ja zum Pokern

Samstag, März 10th, 2012
Share

Pokerturniere mit kleinen Einsätzen sollen auch ausserhalb des Familien- und Freundeskreises zugelassen werden. Der Nationalrat hat mit 165 gegen 2 Stimmen eine Motion seiner Rechtskommission unterstützt.

Interview NZZ

Video Tagi-Online

Bericht 20Minuten

Debatte im Nationalrat:

Poker: 100-Franken-Turniere sollen erlaubt sein

Freitag, Mai 27th, 2011
Share

Vor ziemlich genau einem Jahr verbot das Bundesgericht Pokerturniere ausserhalb von Casinos. Seither laufen politische Bestrebungen, dieses Verbot aufzuheben – zumindest für kleinere Turniere. Der jüngste Versuch von SVP-Nationalrat Lukas Reimann will Jass- und Pokerturniere mit einem maximalen Einsatz von 100 Franken der kantonalen Aufsicht unterstellen. Sie wären so auch ausserhalb von Casinos möglich.

Artikel von 20Minuten-Online mit Umfrage. (mehr …)

Pokern: Ein weiteres Verbot, welches die Schweiz nicht braucht

Freitag, Juni 4th, 2010
Share

Ein Verbot vom Pokerturnieren gefährdet über 1000 Arbeitsplätze und kriminalisiert über 100’000 Pokerspielerinnen und Pokerspieler in der Schweiz. Das ist völlig unverständlich. Das Bundesgerichtsurteil lässt viele Fragen offen. Gefordert wäre nun die Politik.  Es braucht einerseits sofort klare Regelungen für die Übergangsfristen (z.B. bis Ende Jahr sind Turniere in der bisherigen Form erlaubt) und andererseits braucht es rasch eine Gesetzesrevision, welche Pokerspielarten wie Texas hold’em als Geschicklichkeitsspiel festlegt. Eine Möglichkeit wäre es, mit der noch hängigen Motion zur Entkriminalisierung des privaten Pokerns eine Gesetztesrevision einzuleiten.
Verweise:
– Vorstoss im Parlament

Blick-Artikel mit Online-Umfrage

Online-Petition

Interview auf 20Min-Online mit Betroffenen

Artikel Tages-Anzeiger