Posts Tagged ‘Radio’

Bürokratie- und Gebührenwahn: Schaffen wir die Billag ab!

Dienstag, Februar 22nd, 2011
Share

Bild von news.chDie Frage der Woche lautete: Sehr viele Leute beklagen sich über die Billag und die Art, wie die Radio- und Fernsehgebühren erhoben werden. Muss über einen grundsätzlichen Systemwechsel nachgedacht werden oder ist alles in Ordnung, wie es ist? Heute der Beitrag von Lukas Reimann, SVP-Nationalrat und Mitglied der Rechtskommission des Nationalrates.

Artikel für news.ch-Politspektrum (mehr …)

Zwitsers stemmen over uitzetten criminele buitenlanders

Montag, Januar 3rd, 2011
Share

Wenn ein holländisches Radio über die Schweizer Ausschaffungsinitiative berichtet, hört sich das so an:

Bericht DeGids FM
(Stream siehe unten)

Mit DRS1 id Zuekuft

Freitag, November 19th, 2010
Share

DRS 1 blickt 2010 mit seiner Hörerschaft in die Zukunft. Von Februar bis November sendet DRS 1 einmal pro Monat unter dem Motto «Mit DRS 1 i d’Zuekunft» live aus kleinen und grossen Schweizer Orten, in welchen die Zukunft schon begonnen hat.  Wie sehen Jungpolitikerinnen und Jungpolitiker die Zukunft von Bildung, Medien und Politik in Schweiz? Am letzten Thementag von «Mit DRS 1 i d’Zuekunft» entwickelt eine Gruppe Jungpolitiker in einer speziellen Zukunftswerkschaft Visionen für das Jahr 2030. Können sich die fünf Jungpolitiker bei den Themen «Bildung – Medien – Politik» auf gemeinsame Visionen einigen, und unterscheiden sich diese von den Vorstellungen der DRS 1-Hörerinnen und -Hörer?
Unter der Leitung von Inlandredaktor Alexander Sautter diskutierten:
Lukas Reimann, Nationalrat SVP – Evi Allemann, Nationalrätin SP – Brenda Mäder, Präsidentin Jungfreisinnige – Aline Trede, Stadträtin Junge Grüne – Mirjam Arnold, Junge CVP

Verschiedene Sendungen sind jetzt als Podcast erhältlich:
– Politik – die Zukunft der direkten Demokratie oder hören auf dem DRS1-Stream

Die Ergebnisse der Diskussionen des Tages oder hören auf dem DRS1-Stream (mehr …)

Arena und Podcast zur Personenfreizügigkeit

Mittwoch, Januar 21st, 2009
Share

Die Radio-Sondersendung zur Personenfreizügigkeit kann unter folgendem Link angehört werden oder als Podcast heruntergeladen werden:
http://www.drs.ch/www/de/drs/sendungen/doppelpunkt/2634.sh10067348.html
Es diskutierten Bundesrätin Leuthard, NR Fehr und NR Markwalder (alle Pro) sowie NR Reimann, NR Baader und a. NR Hess (alle Contra).

Die Arena-Sendung zur Personenfreizügigkeit kann hier angeschaut werden:

Teilnehmer: BR Widmer-Schlumpf und NR Fehr (Pro) sowie NR Reimann (Contra)