Posts Tagged ‘Biometrischer Pass’

Reaktionen zur Biometrie-Abstimmung

Sonntag, Mai 17th, 2009
Share

Reaktionen zur Abstimmung über den Biometrie-Zwang:

..

Neues Interview zum Biometrie-Zwang

Dienstag, Mai 12th, 2009
Share

Interview vom 11.05.2009 mit Lukas Reimann von Radio L zur Volkabstimmung über den Biometrie-Zwang:
Interview als MP3 online anhören

Neuer Pass: Lesegeräte sind vor Hackern nicht sicher

Montag, Mai 4th, 2009
Share

Bundesrätin Widmer-Schlumpf behauptet Tag für Tag an Abstimmungsveranstaltungen und in Interviews, der neue Pass sei sicher. Dabei weiss sie es selber besser. Denn jetzt kommt ans Licht, dass sie bereits seit November 2008 über gravierende Sicherheitsmängel informiert ist.

Das Bundesamts für Kommunikation (Bakom) wurde vom Bundesamt für Polizei (Fedpol) beauftragt, die «Datenauslesung auf Distanz beim biometrischen Pass» zu untersuchen. Die Frequenzspezialisten des Bakom wurden fündig. In ihrem bisher unveröffentlichten Schlussbericht vom 28. November 2008, den der «Tages-Anzeiger» heute publik macht, decken sie vor allem bei den Passlesern mehrere Sicherheitsmängel auf.

Zum Artikel im Tages-Anzeiger vom 04.05.2009

Interview zum Biometrie-Zwang

Montag, April 27th, 2009
Share

Warum SVP-Nationalrat Lukas Reimann gegen den biometrischen Pass kämpft. Und warum er dennoch zuversichtlich ist, weiterhin ohne Visum in die USA reisen zu können.
Zum Interview – Tages-Anzeiger vom 28.  April 2009

Für Freiheit und Sicherheit – gegen den Biometrie-Zwang

Samstag, März 28th, 2009
Share
Grundsatzartikel von Lukas Reimann zur Volksabstimmung vom 17. Mai 2009 über den Biometrie-Zwang: (mehr …)

Biometrie-Zwang: Abstimmungskampf eröffnet

Dienstag, März 24th, 2009
Share

Justizministerin Eveline Widmer-Schlumpf hat heute den Abstimmungskampf um den biometrischen Pass eröffnet. Ginge es nach dem Bundesrat, bekämen alle Schweizerinnen und Schweizer ab nächstem Frühjahr obligatorisch einen biometrischen Pass, wenn sie einen neuen Pass beantragen. Statt Wahlfreiheit gäbe es also einen Biometriezwang. Aus der Ecke der Jungparteien kommt breiter Widerstand.
10 vor 10 berichtet darüber – hier können Sie das Video anschauen.

Danke! 51'348 Unterschriften fürs Referendum

Sonntag, Oktober 5th, 2008
Share

Einreichung in BernDas Referendum gegen die erweiterte EU-Personenfreizügigkeit auf Rumänien und Bulgarien ist mit 51’348 gültig beglaubigten Unterschriften zu Stande gekommen. In den letzten Wochen haben unglaublich viele Einzelpersonen – so wie Sie – aus dem ganzen Land mitgekämpft. Jede und jeder Einzelne hat damit zum grossartigen Sensations-Erfolg beigetragen.

GANZ GANZ HERZLICHEN DANK! (mehr …)