Posts Tagged ‘Bevölkerungswachstum’

Mehr Einwanderung, weniger Lebensraum: Im Stadt-Staat Schweiz wirds immer enger

Mittwoch, Oktober 31st, 2012
Share

Manche Dinge will man gar nicht wissen. Man muss vielleicht in einer Stadt wie Lagos leben, um zu verstehen, was eine exponentiell wachsende Bevölkerung bedeutet. Lagos gilt als schnellst wachsende Stadt der Welt und laut „Economist“ damit verbunden auch als eine jener Städte, in denen man am schlechtesten lebt. Die Menschen dort leiden unter Abgasen, Wohnungsnot, schlechter Versorgung, Müll, geschundener Gesundheit, Kriminalität und hoher Kindersterblichkeit. Die Infrastruktur der Stadt kann das Bevölkerungswachstum nicht tragen. Erschreckend ist, dass die Zahlen der Schweiz gar nicht so weit von Lagos weg sind. (mehr …)

Das 8-Millionen-Land

Sonntag, April 29th, 2012
Share

Die Bevölkerung in der Schweiz wächst und wächst. Bald leben in der Schweiz acht
Millionen Menschen. In den vergangenen Jahren sind jährlich rund 80‘000
Einwohner dazugekommen. Der Platz wird langsam aber sicher knapp. Deshalb stellt
sich die Frage: Wohin mit all den Menschen?

10vor10 vom 26.04.2012

Streitgespräch Lukas Reimann vs. Cédric Wehrmuth: Welche Folgen hat die Personenfreizügigkeit?

Montag, Mai 9th, 2011
Share

Blick am AbendLukas Reimann: Die Personenfreizügigkeit macht Einwanderung unkontrollierbar. Die Folgen sind drastisch. Es braucht dringend Neuverhandlungen. (mehr …)

Verkehrspolitik Schweiz: Für eine transparente und ehrliche Analyse der Kostenstrukturen

Donnerstag, Januar 27th, 2011
Share

Strasse Schiene MobilitätDie Frage der Woche lautet: Privater und öffentlicher Verkehr wird laut Bundesrat teurer. Längst fällige Kurskorrektur oder Fehlentwicklung? Heute der Beitrag von Lukas Reimann, SVP-Nationalrat und Mitglied der Rechtskommission des Nationalrates.

Artikel für news.ch vom 27. Januar 2011 

Interessant zu diesem Thema auch:
Lukas Reimann zu „Verkehrspolitik/Mobilität der Zukunft“

(mehr …)

Bevölkerungswachstum wie in der dritten Welt: Personenfreizügigkeit schlägt ein

Mittwoch, September 23rd, 2009
Share

Erstabdruck: Schweizerzeit Nr. 23, 25. September 2009

«Wie viel Erde braucht der Mensch», fragte sich Leo Tolstoi in seiner gleichlautenden Erzählung schon 1885. Und diese Frage ist heute aktueller denn je. Die Schweiz erlebte in den letzten Jahren eine Einwanderung wie noch nie und damit schnellte auch das Bevölkerungswachstum auf das Niveau eines Drittweltlandes hoch.

(mehr …)