Dä Zubi ghört uf Bern!

Share

A all Appizöller Usserhödler: Ende 90er-Jahre lernte ich Zubi an einem der legendären Spiele vom SC Herisau kennen. Als er die JSVP AR gründete, durfte ich – noch keine 16 damals – mitwirken. Von ihm lernte ich, was Politik in der Praxis heisst und wie man eine Jungpartei gründet und aufbaut, so wie wir es später im Kanton St. Gallen erfolgreich machten.

Viel ist passiert in all den Jahren: Zubi ist inzwischen glücklicher und stolzer Familienvater und seit Jahren ein erfolgreicher, beliebter und innovativer Politiker im Kanton. Beeindruckend finde ich speziell, wie er hartnäckig und konsequent die ganze Affaire um den Spitalverbund aufdecken konnte. Sicher ist: Die Korrupten in Bern hätten keine Freunde, wenn er gewählt wird. Auch hat er seine Firma in einem schwierigen Marktumfeld erfolgreich ausgebaut und Arbeitsplätze geschaffen. Er weiss, welche Rahmenbedingungen es braucht, dass Arbeitsplätze in der Ostschweiz ausgebaut statt abgebaut werden. Echt stark, was er alles leistet.

Und trotzdem: Über all die Jahre hat sich Zubi nicht verändert. Ich kenne ihn als total bescheiden, aber dafür gradlinig, mutig und menschlich. Ihn interessieren nur die Menschen und ihre Sorgen – nicht der Ruhm oder das Geld. Ganz sicher: Er wäre ein Gewinn für Bern und würde auch dem Kanton AR eine starke Stimme im Nationalrat geben.

Also liebe Freunde im Nachbarskanton: Die Kandidatur von David ist eine Riesenchance! Geht wählen und unterstützt ihn:

Website

Facebook

zubi

Leave a Reply