NZZ-Interview: «Am Anfang wurden wir belächelt»

Share

Weil Junge nicht die gleichen finanziellen Mittel haben wie ihre Mutterparteien, müssen sie nach Ansicht von Lukas Reimann auch zu unkonventionellen Mitteln greifen. Reimanns Einsatz gegen die Weiterführung und Ausdehnung der Personenfreizügigkeit hat ihm innerhalb der Partei genützt.
Zum Interview mit der NZZ ONLINE vom 11. Mai 2009

Tags: , , , , ,

Leave a Reply